Weiterbildung Komplementärmedizin
Unterdruckmassage und Faszienmassage

Unterdruckmassage und Faszienmassage

Bei vielen Patienten und Kunden sind die Faszien verdickt, verklebt und schmerzhaft.

Die Folgen können Schmerzen oder Steifigkeit im ganzen Körper sein. Die Unterdruckmassage mit Saugglocken / BellaBambi® verbessert das Wohlbefinden der Patienten und Kunden.

Kursinhalt
Durch die Unterdruckmassage wird nicht nur die Haut gereinigt und entgiftet, sondern auch die Durchblutung in den Muskeln gesteigert. Von der Unterdruckmassage profitiert unser Fasziengewebe, Muskeln und der Lymphfluss. Das Fasziengewebe wird gelockert, wodurch auch das umliegende Gewebe geschmeidiger wird und die Regeneration im Gewebe nachhaltig unterstützt wird.

Im Kurs wird die moderne Schröpftherapie mit BellaBambi® ausgeführt. Die aus Silikon bestehenden Saugglocken können hygienisch unbedenklich in der Therapie eingesetzt werden. Gemäss dem ganzheitlichen Gedanken "Hilfe durch Selbsthilfe" bietet die Automassage mit den Saugglocken eine Therapiemethode, welche den Stoffwechselprozess im Bindegewebe unterstützt. Aus therapeutischer Sicht ist die Selbstbehandlung sehr wichtig.

Inhalt

  • Überblick des faszialen Systems und dessen Funktion
  • Praktische Umsetzung
  • Vorstellung des Anwendungsspektrums im Faszientraining mit Unterdruck
  • Umsetzung der Unterdruckmassage mit professionellen Saugglocken / BellaBambi®
  • Erlernen von punktuellen Massageeffekt im Gesicht, Händen/Arme, Beine und Rücken
  • Anleitung zum Aufbau einer eigenen Anwendung


Kursziel
Der/die Kurteilnehmer erkennt Indikation / Kontraindikation und kann eine korrekte und professionelle Anwendung des Produkts in der therapeutischen Anwendung machen. Sie können unterschiedliche Techniken anwenden und kenne die Prinzipien und Wirkungen der Faszientherapie mit Unterdruck.