Detailinformationen

Das Wichtigste auf einen Blick

Titel: Med. Masseur/in mit eidg. Fachausweis, SBFI Nummer: 509 

Ausbildungsstart, als Vollzeit oder berufsbegleitendes Studium möglich:
Vollzeit: jeweils im August
Teilzeit - Freitag/Samstag: jeweils März
Freie Kurswahl: individuell

Ausbildung/Ausbildungsstunden

Vollzeit: 2 Jahre inkl. Praktikum / 3000 Std. (Montag - Donnerstag)

Freitag/Samstag: 2.5 Jahre, anschliessend Praktikum
Freie Kurswahl: mind. 3 Jahre

​​​​​​​Praktikum für den / die medizinische/n Masseur/in

  • Das Praktikum muss 1000 Std. beinhalten. Dazu braucht es einen Nachweis eines klinisches Praktikums von mindestens 6 Monaten (Vollzeit bzw. äquivalente Teilzeit) und ununterbrochener Dauer unter Supervision.
  • Das Bildungszentrum Dickerhof AG stellt nach Abschluss der letzten Kompetenzprüfung ein Praktikum zur Verfügung (bei freier Kurswahl bitte Kontakt mit Sekretariat aufnehmen).
  • Es besteht auch die Möglichkeit selber ein Praktikum zu suchen. Diese vorgeschlagene Praktikumsstelle muss jedoch von uns auf die Mindestkriterien überprüft werden.


​​​​​​​Zulassungsbedingungen zur Berufsprüfung (OdaMM)

  • abgeschlossene Berufslehre (EFZ) oder gleichwertige Ausbildung
  • 1 Jahr Berufserfahrung
  • Körperliche und geistige Gesundheit / Arztzeugnis

Kostenbeteiligung und Unterstützungsbeiträge

Subjektfinanzierung Bund

Der Bund unterstützt die höhere Berufsbildung neu mittels Subjektfinanzierung und unterstützt mit finanziellen Mitteln Absolvierende von vorbereitenden Kursen für eidg. Berufsprüfungen (Eidg. Fachausweis).

Der Beitragssatz der anrechenbaren Kursgebühren beträgt 50% des Kursgeldes und unterliegt einer Obergrenze. Bei der Berufsprüfung beträgt diese Fr. 19‘000.00. Von diesen max. Kurskosten werden nach einem Antrag 50% zurückvergütet.

Hinweis: Gemäss aktuellen Informationen des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI erhalten Sie nach der Absolvierung der BFP einen Betrag von bis zu Fr. 9'500.- zurück. Voraussetzung: der Bundesrat nimmt im Herbst 2017 die neue Finanzierung wie geplant an. Änderungen vorbehalten. Stand Juni 2017.

Bildungszentrum Dickerhof AG - Nachhaltig und akkreditiert 

Unsere Schule ist akkreditierte Bildungsanbieterin mit höchster Qualität.

Ausbildung nach Vorgaben

  • SBFI, Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation
  • EduQua, Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildung
  • ISO 29990, Lerndienstleistung für die Aus- und Weiterbildung


Anerkennung

  • ASCA (Alternativ- und Komplementärmedizin)
  • SPAK (Qualitätssicherungsstelle der NVS)
  • AGSM (Arbeitsgemeinschaft der Schulleiter/innen der Massagefachschulen)


Berufsverbände
​​​​​​​Unser Bildungszentrum ist Mitglied im Mitgliedsverfahren oder wird von folgenden Verbänden empfohlen:

  • VMMS, Verband Med. Masseure Schweiz
  • SVBM, Schweizerischer Verband für Berufsmasseure
  • NVS, Verband Schweizer Naturheilkunde Schulen